Britischen Mobilfunkunternehmen werden 5-stellige Nummern und Vorwahlen zugewiesen, beginnend mit 07*** oder 08***. Eine persönliche britische Mobiltelefonnummer beginnt mit 07***, während eine britische Mobiltelefonnummer für ein Unternehmen mit 08*** beginnt. Eine vollständige Liste der britischen Vorwahlen finden Sie hier. Sie können Ihre Handynummer behalten, auch wenn Sie das Netzwerk wechseln. Es ist eigentlich ein ziemlich einfacher Prozess – hier ist, wie Sie es tun: Prepaid mobile Service wurde von Subscriber Computing, Inc., einem Orange County Unternehmen, (1986-1998), gegründet und geleitet von Arlene Harris erfunden. Die Patente für diese Erfindung sind US-5291543-A, gefüllt 12/5/1990 und vergeben in 9/15/1992; und US-5148472-A, eingereicht vom 24.06.1992 und vergeben am 01.03.1994. Diese Patente beschreiben die Möglichkeit, auf die Kosten eines Anrufs zuzugreifen und die Kosten des Anrufs nahezu in Echtzeit vom Kontostand des Nutzers abzuziehen. Wenn der Saldo des Benutzers unter dem vom Netzbetreiber definierten Schwellenwert liegt, wird der nächste Anruf, den der Benutzer ausführt, an ein IVR-Gerät (Interactive Voice Response) weitergeleitet, das dem Benutzer ankündigt, dass der Kontosaldo niedrig ist, und vorschlägt, dem Konto Geld zu hinzufügen, damit sein Dienst nicht unterbrochen wird. Wenn der Kontostand des Benutzers aufgebraucht ist, wird der Dienst gesperrt, bis er seinem Konto Guthaben hinzugefügt hat. Wenn der Kontostand des Benutzers aufgebraucht ist, werden alle Anrufversuche an den IVR weitergeleitet. Es gibt keinen Zwang für einen Prepaid-Handy-Nutzer, sein Guthaben aufzuladen. Um die Einnahmen zu erhalten, haben einige Betreiber Prämiensysteme entwickelt, um häufige Aufstockungen zu fördern. Beispielsweise kann ein Betreiber einige kostenlose SMS anbieten, die im nächsten Monat verwendet werden können, wenn ein Benutzer in diesem Monat um einen bestimmten Betrag aufzuladen.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie fühlen sich in Großbritannien geregelt, wie immer eine lokale SIM-Karte und einrichten Sie Ihre UK-Handynummer. Wenn Sie ein Neuling sind, werden Sie sich freuen zu wissen, dass das Vereinigte Königreich eine anständige 4G-Abdeckung und eine ganze Reihe von Mobilfunkbetreibern zur Auswahl bietet. Der Grund ist die Sorge von Polizei und Sicherheitsbehörden, dass die anonyme Nutzung von Prepaid-Mobilfunkdiensten kriminelle oder terroristische Aktivitäten erleichtert. Die wahrscheinlichste Zeit für einen Prepaid-Kunden, zu einem anderen Dienstanbieter zu wechseln, ist, wenn das Prepaid-Konto einen “Null-Guthabensaldo” erreicht. Wie andere Dienstleister nennen mobilfunkpflichtliche Anbieter, die ein mobiles Konto verlieren, es “churn”. Damit jemand Ihr britisches Mobiltelefon aus dem Ausland anrufen kann, muss er zuerst die Ländervorwahl für das Vereinigte Königreich wählen, die 0044 (+44) ist. Sie fallen dann die erste 0 von der Nummer Ihres Telefons. Wer eine britische Mobiltelefonnummer aus dem Ausland anruft, wählt eine Nummer, die wie folgt aussieht: 0044 7777 123456. Im Allgemeinen sind in ländlichen Gebieten die größten Betreiber Ihre beste Wahl, wenn es darum geht, eine zuverlässige Abdeckung zu erhalten. Sie sind besonders nützlich, wenn Sie sich zufällig in der Nähe der Grenze des Vereinigten Königreichs zur Republik Irland befinden; wie sie verhindern, dass Ihr Telefon zu einem irischen Betreiber wechselt. Sollten Sie jedoch in eine große Stadt oder Stadt umziehen, können Sie feststellen, dass ein kleinerer Betreiber einen ähnlichen Service zu einem günstigeren Preis anbietet.

Sie sind ein Amerikaner, der ein Semester in Tansania verbringen wird und auch etwas reisen möchte. Sie sind sich nicht sicher, wie stabil Ihre Internetverbindung sein wird und möchten sich daher nicht auf VOIP verlassen. Sie sind derzeit in den USA in einem Mobilfunkvertrag registriert und möchten nicht kündigen, aber das internationale Roamingpaket Ihrer Fluggesellschaft ist zu hoch.