Sie können Text auf Zeichen festlegen, indem Sie ihn durch ein Rohrsymbol (|) trennen. Beachten Sie, dass Sie, wenn der Text Leerzeichen hat, das gesamte Muster in Anführungszeichen “” umschließen müssen. Sie haben vielleicht bemerkt (oder wenn Sie es noch nicht getan haben, werden Sie es bald tun), dass viele WorldEdit-Befehle ein “Muster” als Parameter annehmen. Die Muster reichen von sehr einfach (z. B. ein einzelner Block – Stein) bis zu sehr komplex. Muster bestimmen, welche Blöcke als Befehl, Werkzeug usw. in die Welt gesetzt werden. Dieses Muster ermöglicht das Festlegen zufälliger Blöcke aus einer beliebigen Anzahl anderer Muster. Die Grundform ist so einfach wie eine durch Kommas getrennte Liste von Mustern, die gleichmäßig ausgewählt werden. Sie können auch Gewichtungen für jedes Muster mit % angeben. Hier ist ein Video, das einige dieser Muster zeigt, die in WorldEdit 7: www.youtube.com/watch?v=S5wCVMf3SvM Pitch hinzugefügt wurden, einer der wichtigsten Faktoren der Musik ist.

Hier ist eine Tabelle, wie alle Noten in der Musik, die auf Minecraft abgespielt werden können, mit Notenblöcken simuliert werden können. Die Tabelle zeigt, wie oft der Notenblock drücken muss, um die gewünschte Tonhöhe zu erhalten. Nachdem Sie den Handwerksbereich mit dem richtigen Muster gefüllt haben, wird der Notenblock im Feld rechts angezeigt. Trotz des prozentualen Vorzeichens müssen gewichte nicht bis zu 100 addiert werden. Sie sind kumulativ und werden durch die Summe dividiert. Das heißt, 5% Schmutz, 15%Stein bedeutet, dass 25% der Blöcke Schmutz sein werden, und 75% werden Stein sein. Mit anderen Worten, Gewichte sind relativ zueinander, nicht zu 100. Aus diesem Grund ist das Muster 5%Schmutz nicht gültig. Wenn Sie nur 5% der Blöcke auf Schmutz setzen möchten, sollten Sie die zufällige Rauschmaske verwenden. Beim Erstellen eines Notizblocks ist es wichtig, dass die Holzdielen und redstone in das exakte Muster wie das Bild unten platziert werden. In der ersten Reihe sollten 3 Holzbohlen vorhanden sein.

In der zweiten Reihe sollte es 1 Holzdiebe im ersten Kasten, 1 Rotstein im zweiten Kasten und 1 Holzdiebe im dritten Kasten geben. In der dritten Reihe sollten 3 Holzbohlen vorhanden sein. Dies ist das Minecraft Handwerk Rezept für einen Notizblock. Die Syntax für dieses Muster ist der Name des Tags>, der nach dem Zufallsprinzip zwischen dem Standardstatus aller Blöcke in der Kategorie auswählt. Sie können dies auch mit dem zufälligen Zustandsmuster (Name des Zufälligen Status> mischen, um alle Zustände zu verwenden, nicht nur die Standardwerte. Das #clipboard-Muster nimmt Blöcke aus der Zwischenablage in der gleichen Anordnung. Dies macht es einfach, einen Teil eines sich wiederholenden komplizierten Musters von Hand zu erstellen und es dann immer wieder zu wiederholen. Sie können das Muster auch versatz, indem Sie die Datei “[x,y,z] hinzufügen. Dieses Muster ermöglicht das Festlegen zufälliger Blöcke innerhalb einer Blockkategorie, die oft als “Tag” bezeichnet wird. Tags ermöglichen das Gruppieren von Blöcken unter einem einzigen Namen. Minecraft kommt mit vielen Tags eingebaut (siehe den Link) und ermöglicht auch das Erstellen und Ändern von Tags über Datenpakete. Möglicherweise haben Sie bereits bemerkt, dass diese Tags im obigen Beispiel als Maske verwendet werden (#slabs).

Mit diesem Muster, dem das Präfix von . Dieses Muster ermöglicht es Ihnen zum Beispiel, eine Wendeltreppe von Eiche zu Akazien zu wechseln, ohne sich um die Treppe in verschiedene Richtungen und so weiter kümmern zu müssen. Sie können entweder einen Blocktyp angeben (um den Blocktyp zu ändern, jedoch nicht, falls zutreffend), oder eine beliebige Anzahl von Zuständen (um diese Zustände gegebenenfalls nur zu ändern).